Link zurück zur Startseite von grafe-bau gmbh Hoch- und Tiefbauleistungen Innungsbetrieb

Fachkräftesicherung - unsere Herrausforderung 2020


Der demografische Wandel unserer Gesellschaft ist gerade auch am Bau, an den klassischen Handwerksberufen wie Maurer, Putzer oder Stahlbetonbauer, in Berlin und Brandenburg immer mehr spürbar. Sicherlich hat auch gelegentlich das klassische Handwerk versäumt sich als innovativer Ausbildungsdienstleister und Arbeitgeber gegenüber modernen Technologien des Computer- und Informationszeitalters zu behaupten.

Während die Unternehmen seit einiger Zeit nicht mehr genügend geeignete Auszubildende finden, ist diese Lücke nun bei den Fachkräften ebenfalls bemerkbar. Über 40 Prozent der Betriebe in Berlin und fast 50 Prozent der Unternehmen in Brandenburg halten den Fachkräftemangel laut einer aktuellen Branchenumfrage für eines der größten Probleme der Bauwirtschaft.

Angesichts der derzeitigen Altersstruktur im Baugewerbe und der zurückgehenden Zahl der Schulabgänger sowie der allgemeinen demografischen Entwicklung ist die Sicherung des zukünftigen Fachkräftebedarfs im Baugewerbe auch für uns von großer Bedeutung. Auch in unserer Firma werden in den nächsten Jahren ca. 25 Prozent unserer gewerblichen Arbeitnehmer in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Daraus folgt unsere Zielstellung jedes Jahr 1 – 2 Auszubildende für den Ausbildungsberuf Maurer unter Vertrag zu nehmen und sie den Handwerksberuf Maurer erlernen zu lassen.

Gemäß der Struktur unserer Firma grafe bau GmbH Templin suchen wir nicht nur interessierte junge Menschen für den Ausbildungsberuf Maurer. In absehbarer Zeit freuen wir uns auch über engagierten Berufsnachwuchs in den Bereichen Meister / Polier, Bauleiter, Kalkulation und Baukaufmann.

Um es noch einmal deutlich zu sagen, der BAU bietet unschlagbare Vorteile:

  • Hier werden ganze Kerle und starke Frauen benötigt
  • Wir arbeiten meist unter freiem Himmel an gesunder frischer Luft
  • Was wir schaffen kann man anfassen, es ist etwas Bleibendes
  • Es gibt viele moderne Baustoffe und tolle Maschinen
  • Es gibt einen enormen Baubedarf, das macht den Job sicher
  • Es gibt eine moderne Ausbildung bei qualifizierten Bildungsträgern
  • Die Ausbildungsvergütung und der Verdienst sind sehr gut
  • Nach Abschluss der Ausbildung gibt es eine hohe Übernahmequote
  • Aufstiegsmöglichkeiten und Karrierechancen sind gegeben
  • Gute Sozialleistungen machen den Job zusätzlich attraktiv

Wenn ihr noch Fragen haben solltet helfen wir euch gerne telefonisch (03987 / 20670) oder direkt per weiter. Natürlich könnt Ihr euch auch gleich bei uns bewerben - schickt uns eure Unterlagen und ein passendes Bewerbungsschreiben entweder oder über den Postweg zu.
Die Kontaktdaten findet ihr hier.